… auch unsere SoLaWi. Wir sind mittlerweile auf rund 70 Mitglieder angewachsen und haben weiteres Land dazugepachtet.

Den Verein solawING Nonnenaue e.V. gibt es seit Winter 2020/21. Ab dem Frühjahr 2021 haben wir auf zunächst 2.400 m² begonnen, Beete anzulegen und Gemüse zu ziehen – und damit 25 Ernteteiler*innen versorgt. Wir hatten trotz eher spätem Start und nasser Witterung in diesem ersten Anbaujahr (überraschend :-)) ordentliche Erntemengen inkl. der obligatorischen Zucchinischwemme. Und wir haben viel ausprobiert und noch mehr gelernt.

Im Anbaujahr 2022/23 verdoppeln wir nun in etwa die Anbaufläche und wollen 35 Ernteteiler*innen noch reichhaltiger mit Gemüse versorgen. Mittlerweile haben wir zwei Gärtner*innen, die sich 25 bezahlte Stunden teilen. Auch dieses Jahr liegt noch einiges an Aufbauarbeit vor uns, z.B. muss die Infrastruktur wie Bewässerung und Zäune mit der neuen Fläche „mitwachsen“. Über die Erntekisten hinaus haben wir uns die Realisierung des sog. „Naschgartens“ vorgenommen und wollen einen „klimaresilienten Obstgarten“ anlegen.

Und bei all dem könnt ihr mitmachen – z.B. als Mitglied! Schaut dazu hier.